Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/wp/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/wp/wp-includes/plugin.php on line 571
Schwerpunkte | beraten & befähigen

Schwerpunkte

Entwicklung/Change

Erfolgsfaktoren für den Wandel

Veränderungen passieren nicht ab und zu, sondern jeden Tag: Unternehmen müssen Marktpotenziale ausschöpfen, besser und schneller sein als andere und wollen die sich schnell wandelnden Bedürfnisse ihrer Kunden gut bedienen. Und das schaffen sie nur, wenn sie sich permanent anpassen und neu erfinden. Für Mitarbeiter und Führungskräfte heißt das: Das Tagesgeschäft verändert sich. Strukturen, Rollen, Verantwortungen und Prozesse werden neu gestaltet oder angepasst, neue Systeme eingeführt.

Warum klappt das denn nicht?

Wie sich die vielen zu verändernden Dinge konkret im Tagesgeschäft auswirken, können sich Unternehmen oft schlecht vorstellen. Unserer Erfahrung nach sind es meist sehr ähnliche Gründe, die es Unternehmen erschweren, sich neu auszurichten und die dazugehörigen Prozesse und Systeme in der Organisation zu verankern:

  • Die Wahrnehmung für komplexe Zusammenhänge fehlt – die Auswirkungen der Veränderung auf die Organisation werden unterschätzt.
  • Neue Anforderungen bzw. Konzepte werden nicht gemeinsam mit den Beteiligten abgestimmt.
  • Die Unternehmensleitung engagiert sich nicht stark genug und stimmt sich schlecht ab.
  • Es gibt keine klare Verantwortung für Meilensteine, Ziele und Ergebnisse.
  • Das Projekt wird mit der Erstellung des „Produktes“ als erfolgreich beendet erklärt – die Wirkung im Tagesgeschäft wird jedoch nicht mehr nachverfolgt.

So akzeptieren Ihre Mitarbeiter die Veränderungen

Wir unterstützen Sie bereits in der strategischen Phase, indem wir gemeinsam mit Ihnen den Veränderungsumfang erheben und definieren – und auch später, wenn es im jeweiligen Projekt darum geht, den Change-Prozess auszugestalten und umzusetzen. Wichtig ist uns, Sie frühzeitig dafür zu sensibilisieren, wie sich die Veränderungen auf die Organisation auswirken, und Ihnen zu zeigen, wie Sie die notwendigen Anpassungen in der Organisation umsetzen. So sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter unternehmensweit die Veränderungen mitgestalten, akzeptieren und leben.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Gestaltung und Begleitung einer organisatorischen Umstrukturierung mit dem Ziel, die Effizienz zu steigern und die Prozesse auf den Markt auszurichten
  • Analyse möglicher Auswirkungen eines prozessunterstützenden Systems auf die Arbeitsabläufe der operativen Einheiten sowie Entwicklung und Initiierung von passenden Maßnahmen, um die Organisation darauf vorzubereiten
  • Konkretisierung der fachlichen und organisatorischen Auswirkungen der Einführung eines neuen CRM-Systems – gemeinsam mit Marketing und Vertrieb –, um sicherzustellen, dass die neue Lösung sinnvoll genutzt werden kann

Organisation

Veränderung und Kontinuität im Gleichgewicht

Eine funktionierende Organisation setzt die vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen optimal ein, baut erforderliche Expertise auf, integriert diese und passt sich veränderten Rahmenbedingungen an. So kann das Unternehmen seine Ziele erreichen und im Wettbewerb bestehen. Für die optimale Weiterentwicklung und Gestaltung einer Organisation bedarf es dabei der Balance zwischen Veränderung und Kontinuität.

Wir gestalten Organisation

Wir helfen Ihnen dabei, die Organisation Ihres Unternehmens zukunftsfähig zu gestalten und zu implementieren. Gemeinsam identifizieren und verorten wir bestehende und neue Aufgaben und definieren die Funktionen, die diese abbilden können. Wir legen dazu Rollen und Entscheidungskompetenzen fest, beschreiben Abstimmungswege und Schnittstellen.

So vermeiden Sie Insellösungen

Die Optimierung Ihrer Organisation bedarf aber auch einer gut geplanten und gut geführten Implementierung der Veränderung, da sie parallel zum Tagesgeschäft durchgeführt wird. Die vorhandenen Ressourcen und die Belastung der Mitarbeiter sind deshalb begrenzt. Workarounds und Insellösungen lassen sich aber vermeiden, indem bestehende Organisation, Ziel-Organisation und die Zwischenritte umfassend betrachtet werden. Auch dabei unterstützen wir Sie – indem wir gemeinsam mit Ihnen alle Maßnahmen und deren Abhängigkeiten voneinander gewissenhaft planen.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Gestaltung der Organisation in verschiedenen Branchen und für mehrere Unternehmen
  • Optimierung der bestehenden Organisation in verschiedenen Branchen und für mehrere Unternehmen
  • Begleitung der Gründung und Etablierung von Abteilungen und Unternehmensbereichen
  • Implementierung von Unternehmensstrategien und der damit verbundenen Veränderung der Organisation
  • Begleitung von Diversifizierung, Wachstum, Internationalisierung, Akquisitionen durch die Entwicklung und Realisierung einer funktionierenden Organisation
  • Entwicklung der Organisation durch die nachhaltige Verankerung von Projektergebnissen
  • Förderung der Potenziale interner Ressourcen durch die Modernisierung der Organisation des Unternehmens

Mitarbeiter und Führung

Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil

Zufriedene Mitarbeiter, die die Möglichkeit bekommen, sich weiterzuentwickeln: Sie sind heute und in Zukunft die wettbewerbsentscheidenden Faktoren in allen Branchen. Das wissen die Unternehmen; deshalb spitzt sich der Wettbewerb um Talente und Leistungsträger zu – und die Bedürfnisse und Erwartungen der künftigen Mitarbeiter steigen. Hinzu kommt: Unsere Arbeitswelt hat sich verändert. Virtuelle Zusammenarbeit und vernetztes Wissen ersetzen physische Teams; Projektorganisationen und Entsendungen machen das Büro um die Ecke überflüssig.

Zusammenhalt und Zugehörigkeit

Leistung und Loyalität der Mitarbeiter von heute und Attraktivität für die Mitarbeiter von morgen erreichen Unternehmen deshalb vermehrt durch ihre Führungs- und Zusammenarbeitskultur. Es bedarf einer Unternehmensidentität, die Distanzen überwindet und Zusammenhalt und Zugehörigkeit schafft. Die Führungs- und Unternehmenskultur wird so zum Wettbewerbsvorteil: im Konzern, im mittelständischen Unternehmen oder Start-up genauso wie in einer Agentur.

Führungskultur aufbauen

Eine Führungs- und Zusammenarbeitskultur aufzubauen und die eigenen Mitarbeiter zu entwickeln und zu binden, ist also für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg unerlässlich. Wir unterstützen Sie dabei, die Bedürfnisse Ihrer heutigen Mitarbeiter und die Ihrer künftigen zu verstehen und Ihre Organisation so aufzustellen, dass sie diesen Bedürfnissen gerecht werden kann.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Ausarbeitung von Leadership Principles
  • Gestaltung und Begleitung zahlreicher Führungsnachwuchsprogramme in verschiedenen Unternehmen
  • Entwicklung von Teambuilding-Maßnahmen
  • Ausarbeitung und Durchführung von Managementprogrammen und Trainings für Führungskräfte und Talente zu relevanten Themen des jeweiligen Unternehmens
  • Business Coachings für die MBA-Studiengänge (Executive und Fulltime) einer der renommierten internationalen Business Schools

Kundenorientierung

Kunden verstehen und begeistern

Kunden sind gut informiert und stark engagiert – und sie wollen von Unternehmen nicht nur bedient, sondern begeistert werden. Das schaffen Unternehmen nur, wenn sie ihre Kunden genau kennen und diesen auf unterschiedlichen Ebenen begegnen.

Den Kunden verstehen reicht nicht

Bedürfnisse und Wünsche des Kunden zu kennen und zu verstehen, reicht jedoch nicht aus, um als Unternehmen Erfolg zu haben. Dieses Wissen muss sich auch in Organisationsstrukturen und -prozessen widerspiegeln. Eine schlüssige und stringente Verbindung von Marketing, Vertrieb und Service einer Organisation spielt deshalb eine Schlüsselrolle. Aber oftmals werden Einzelmaßnahmen oder Projekte zur besseren Kunden- oder Zielgruppenbetreuung in den einzelnen Bereichen unabhängig voneinander gestartet. Sie sind nicht aufeinander abgestimmt.

Kunden- und Marktorientierung in der Organisation verankern

Hier unterstützen wir Sie, Ihre Organisation ganzheitlich kunden- und marktorientiert zu gestalten – von der Produktentwicklung bis zum After Sales. Gemeinsam mit Ihnen richten wir Ihre Organisation, Prozesse und Systeme auf den Kunden aus. Wir identifizieren die richtigen Hebel für neue Lösungen und verankern kundenorientierte Abläufe und Strukturen stabil in der Organisation. Und mit stabil meinen wir: so, dass alle Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter die Veränderungen unterstützen und umsetzen.

Passende CRM- und Reporting-Systeme

Gerne helfen wir Ihnen auch, bestehende Informationssysteme wie beispielsweise CRM- oder Reporting-Systeme auszuwählen und anzupassen. Unserer Erfahrung nach können diese Systeme jedoch erst dann wirksam eingesetzt werden, wenn die kundenbezogenen Prozesse in der Organisation etabliert sind.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise

  • Kundenorientierte Gestaltung der Strukturen, Prozesse und Systeme
  • Aktive Kundeneinbindung und -kooperation
  • Gestaltung von Kundenkontakt und Kundeninteraktion, Definition von Multikanalstrategien, Bündelung aller kundengerichteten Prozesse über alle Kundenkontaktkanäle hinweg
  • Digitalisierung des Vertriebs
  • Customer Relationship Management – schlüssige Verbindung zwischen Marketing, Vertrieb, Service und dem Kunden
  • Nutzung von CRM-System zur Unterstützung der Arbeitsprozesse in den Bereichen mit Kundenkontakt verbessern
  • Erstellung von Kundenbindungskonzepten
  • Integration von Vertriebs- und Serviceinteressen innerhalb eines Unternehmens

Wachstum

Stabilität braucht Überblick

Internationalisierung, Diversifizierung, Fusionen und Akquisitionen, Innovation, Absatz- und Produktivitätssteigerungen – das alles führt dazu, dass Unternehmen wachsen. Aber was geschieht in Unternehmen, die wachsen? Was verändert sich konkret?

Wachstum betrifft alle Bereiche

Wachstum betrifft die gesamte Organisation, die Prozesse und die Kultur des Unternehmens – es wirkt sich auf alle Bereiche des Unternehmens aus. Und wenn ein Unternehmen dauerhaft wachsen soll, dann ist es entscheidend, auch jene Bereiche im Blick zu haben, die nicht direkt davon betroffen sind. Nur so lassen sich Zeit und Umfang ehrlich planen und damit das Wachstum so gestalten, dass es dauerhaft stabil ist.

Erfolg ist global

Viele Branchen funktionieren heute nur noch international. Internationalisierung und Fusionen sind durch die Globalisierung stark beschleunigt. In Unternehmen haben wir die Auswirkung von Wachstum auf die Organisation und Prozesse begleitet und erfolgreich gemeinsam mit den Unternehmen funktionierende Lösungen erarbeitet und implementiert.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Optimierung interner Vernetzung, Überwindung von Barrieren
  • Integration einer Akquisition und optimale Nutzung von Synergien
  • Auswirkung von Internationalisierung auf Leadership und Human Resources (Inklusion)

Innovation

„Be different or die!“

Kunden sind durch Internet und ihre sozialen Netzwerke stets sehr gut über Angebote und Produkte von Unternehmen informiert. Die Unternehmen stehen dadurch unter sehr hohem Druck: Attraktive kundenorientierte Lösungen zu entwickeln, ist mittlerweile wichtiger als organisatorische Dynamik. Hinzu kommt: Erfolgreiche Geschäftsmodelle von heute sind morgen schon obsolet, und die Digitalisierung in allen Bereichen schafft völlig neue Möglichkeiten, wie sich Prozesse effizienter, schneller und anders gestalten lassen.

Wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wie können Unternehmen also ihre Innovationsfähigkeit steigern? Wie die Innovations- und Leistungspotenziale in der Organisation vernetzen? Das bestehende Geschäftsmodell erneuern? In vielen Innovationsprojekten haben wir gelernt: Innovation gelingt nur dort, wo es eine Unternehmenskultur der wertschätzenden Zusammenarbeit auf Augenhöhe und der kreativen Reibung gibt.

Altes loslassen, Neues schaffen

Neue Ideen zu zulassen, gemeinsam mit anderen die eigene und die Innovationsfähigkeit der Organisation zu steigern, steht oftmals im Widerspruch zu unserer Erziehung – wir sind darauf ausgerichtet, für die individuelle Leistung bewertet zu werden. Im Zweifel auf Kosten anderer. Erfolge werden oftmals nur geteilt, wenn es politisch erforderlich ist. Wie kann der gelernte Einzelkämpfer hier loslassen und gemeinsam mit anderen mehr erreichen? Mit innovativen Methoden wie beleuchten wir die bestehende Ausrichtung und Vorgehensweisen und unterstützen Sie dabei, Probleme zu verstehen und deren Ursachen herauszuarbeiten, Altes loszulassen, andere Perspektiven einzunehmen und innovative Lösungen zu finden. So können Sie Neues für Ihre Kunden und Ihre Organisation schaffen.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Aufbau und Gestaltung eines neuen Geschäftsmodells für eine Unternehmensberatung
  • Entwicklung innovativer Vertriebsmethoden für einen Dienstleister
  • Erarbeitung neuer Prozesse im HR-Bereich

Projektgestaltung

Konkrete Ziele, greifbare Auftragsklärung, sinnvolle Ergebnisse

Programme und Projekte, die auf die Veränderung der bestehenden Organisation abzielen, gehören zum Unternehmensalltag. Auslöser sind meist strategische Entscheidungen des Managements. Die Programme bzw. Projekte werden parallel zu den bestehenden klassischen Organisationsstrukturen eingerichtet, weil Aufgaben so vermeintlich schneller und flexibler bearbeitet werden können.

Warum viele Projekte scheitern

Dass Projekte nicht die erwünschten Ergebnisse bringen, hat viele Gründe:

  • Die Projektorganisation kollidiert mit der klassischen Linienstruktur.
  • Ziele und Aufträge sind nicht ausreichend konkretisiert.
  • Die Komplexität der Realität wird vernachlässigt und die klassische Organisation als Initiator und Empfänger der Projektleistung nicht ausreichend betrachtet.
  • Der tatsächlich Einsatz oder die Anwendung im Tagesgeschäft wird nicht mehr nachverfolgt.

Projektergebnisse in die Organisation integrieren

Wir unterstützen Sie umfassend – von der Initiierung eines Projektes/Programms über die Einbindung der erforderlichen Ressourcen bis zur Verankerung der Ergebnisse in der Unternehmensorganisation. Wir stellen sicher, dass Ziele und geplante Ergebnisse eindeutig und greifbar formuliert sind. Und wir integrieren einen strukturierten Veränderungs- bzw. Anpassungsprozess in die bestehende Organisation. So ist sichergestellt, dass ungeklärte Themen und Konflikte gelöst werden und das Team wertschätzend zusammenarbeiten kann – ein zentraler Erfolgsfaktor eines Projekts.

(Projekt-)Beispiele für unsere Kompetenz und Expertise:

  • Initiierung eines Projektprogramms
  • Initiierung und Zielprüfung eines Projektes
  • Projekt-Assessment, Teamauswahl
  • Auswahl, Einbindung und Steuerung von externen Ressourcen und Schnittstellen
  • Problemdiagnose und Ableitung von Maßnahmen
  • Projektgestaltung und -optimierung/Projektperformance
  • Projektmentoring
  • Konflikt- und Interventionsberatung/Deeskalation
  • Wirksame Zusammenarbeit in Projekten
  • Projekt-Turnaround

Ihr Thema

Was beschäftigt Sie und Ihr Unternehmen am meisten? Denken Sie mit uns gemeinsam über neue Ideen und Lösungen nach.